Fyndery | Healthy Kurse & Events | Buchungstool für Anbieter

Ich bin Melanie und mein Herz gehört der Achtsamkeits-, Metta- und Selbstmitgefühlspraxis.

Mit meinen Angeboten möchte ich Räume schaffen, in denen Menschen sich genau so zeigen und begegnen können, wie sie sind.
Sie dabei unterstützen, sich daran zu erinnern, wie vollkommen sie in ihrer Unvollkommenheit und wundervollen Menschlichkeit bereits sind.
Und wie viel Kostbares in DIESEM Moment liegt – obwohl weder er, noch wir, noch das Wetter oder gar das Leben perfekt sind.

Weil das Ankommen im Hier & Jetzt zwar simpel – aber nicht einfach ist, und weil wir meistens nicht gelernt haben, uns selbst ein/e gute/r Freund/in zu sein, lade ich dich ein, mit mir zu üben. Nachhause zu kommen zu dir selbst. Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit zu kultivieren.
Und wer weiß, am Ende fühlst du dich dann vielleicht sogar ein wenig gelassener, glücklicher und wohler.

Ich selbst praktiziere inzwischen seit fast 20 Jahren Yoga und Meditation. Dank Achtsamkeit und Selbstmitgefühl habe ich einige persönliche Krisen durchschritten und bin daran gewachsen. Ausgebildet bin ich als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin, Yoga Therapeutin und Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Ich habe zahlreiche Retreats und Weiterbildungen besucht, mich vor allem intensiv mit Trauma (bzw. traumasensibler Praxis), psychischer Gesundheit, Resilienz & Recovery befasst. 

Auch als Lehrende bleibe ich für immer Lernende. Und jeder Tag ist Teil meines Übungsweges.

Ich bin Melanie und mein Herz gehört der Achtsamkeits-, Metta- und Selbstmitgefühlspraxis.

Mit meinen Angeboten möchte ich Räume schaffen, in denen Menschen sich genau so zeigen und begegnen können, wie sie sind.
Sie dabei unterstützen, sich daran zu erinnern, wie vollkommen sie in ihrer Unvollkommenheit und wundervollen Menschlichkeit bereits sind.
Und wie viel Kostbares in DIESEM Moment liegt – obwohl weder er, noch wir, noch das Wetter oder gar das Leben perfekt sind.

Weil das Ankommen im Hier & Jetzt zwar simpel – aber nicht einfach ist, und weil wir meistens nicht gelernt haben, uns selbst ein/e gute/r Freund/in zu sein, lade ich dich ein, mit mir zu üben. Nachhause zu kommen zu dir selbst. Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit zu kultivieren.
Und wer weiß, am Ende fühlst du dich dann vielleicht sogar ein wenig gelassener, glücklicher und wohler.

Ich selbst praktiziere inzwischen seit fast 20 Jahren Yoga und Meditation. Dank Achtsamkeit und Selbstmitgefühl habe ich einige persönliche Krisen durchschritten und bin daran gewachsen. Ausgebildet bin ich als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin, Yoga Therapeutin und Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Ich habe zahlreiche Retreats und Weiterbildungen besucht, mich vor allem intensiv mit Trauma (bzw. traumasensibler Praxis), psychischer Gesundheit, Resilienz & Recovery befasst. 

Auch als Lehrende bleibe ich für immer Lernende. Und jeder Tag ist Teil meines Übungsweges.



-