Fyndery | Healthy Kurse & Events | Buchungstool für Anbieter

Als Sozialarbeiterin habe ich schon viele unterschiedliche Menschen in prägnanten Lebensabschnitten begleitet. Unzählbar schöne, abenteuerliche und rührende Geschichten habe ich gehört und miterlebt. Was ich dabei gelernt habe ist, dass es ganz wichtig für den Menschen ist, sich selbst zu kennen und zu verstehen, um ihren Träumen und Lebenszielen ein Schritt näher zu kommen. Schon immer haben mich meine eigenen Träume sehr beschäftigt, weil sie einem zeigen, womit sich unser Unterbewusstsein beschäftigt. Nun weiß ich, dass Träume von unserem Unterbewusstsein gesteuert werden und darin viel Heilpotential steckt.

Über Meditation und Achtsamkeit in meiner zweimonatigen Wanderung auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostella, kam mir eines Tages ein Gedanke der mich nicht losließ „Hypnose!“, das war für mich ein Schlüsselmoment. Ich wollte wissen was Hypnose ist und verstehen und so habe ich mich in Deutschland angekommen zur Hypnotiseurin ausbilden lassen. Mit meinem Wissen möchte ich weitere Menschen über das Thema informieren und davon profitieren lassen, damit ich sie dabei unterstützen kann sich selbst besser kennen- und lieben zu lernen. Somit habe ich mit der Hypnose eine Technik erlernt, mit der wir den Zugang zum Unterbewusstsein schaffen können.

Als Sozialarbeiterin habe ich schon viele unterschiedliche Menschen in prägnanten Lebensabschnitten begleitet. Unzählbar schöne, abenteuerliche und rührende Geschichten habe ich gehört und miterlebt. Was ich dabei gelernt habe ist, dass es ganz wichtig für den Menschen ist, sich selbst zu kennen und zu verstehen, um ihren Träumen und Lebenszielen ein Schritt näher zu kommen. Schon immer haben mich meine eigenen Träume sehr beschäftigt, weil sie einem zeigen, womit sich unser Unterbewusstsein beschäftigt. Nun weiß ich, dass Träume von unserem Unterbewusstsein gesteuert werden und darin viel Heilpotential steckt.

Über Meditation und Achtsamkeit in meiner zweimonatigen Wanderung auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostella, kam mir eines Tages ein Gedanke der mich nicht losließ „Hypnose!“, das war für mich ein Schlüsselmoment. Ich wollte wissen was Hypnose ist und verstehen und so habe ich mich in Deutschland angekommen zur Hypnotiseurin ausbilden lassen. Mit meinem Wissen möchte ich weitere Menschen über das Thema informieren und davon profitieren lassen, damit ich sie dabei unterstützen kann sich selbst besser kennen- und lieben zu lernen. Somit habe ich mit der Hypnose eine Technik erlernt, mit der wir den Zugang zum Unterbewusstsein schaffen können.



-