Fyndery | Healthy Kurse & Events | Buchungstool für Kursanbietende

Ich bin kein Coach und keine Heilerin. Ich bin weder Therapeutin noch besonders sportlich. Ich kann keine Aura sehen und auch kein Zertifikat in irgendeiner Wissenschaft vorweisen. Ich vergesse die Ergebnisse von empirischen Studien. Ich weiß nicht, was Du fühlst und werde einen Teufel tun, Dir zu sagen, was Du fühlen solltest.

Deswegen lade ich Dich ein, in Dein eigenes Spüren zu kommen. Ich kann Dir über Yoga Wege zeigen, wie Du Deinen Körper neu erleben kannst. Ich kann Dich in Meditationen begleiten, die Dich in einen Kontakt mit Deiner tiefen Wahrheit bringen. Und ich kann Dir ein Resonanzkörper sein, für das, was gerade bei Dir ist.


-


BEWERTUNGEN
(4)



Annette Januar 2023
Ätherische Öle und Yoga

es war sehr schön, inspirierend mit den Ölen und sehr entspannend. Herzlichen Dank Liebe Anne



Vera November 2022
Yin-Yoga zu Neumond - eine entspannende Praxis in die Leere

Ich liebe Annes sanfte Art anzuleiten! Und ich freue mich schon aufs nächste Mal! Danke!



Inge-Lore Oktober 2022
Yin-Yoga zu Neumond - eine entspannende Praxis in die Leere

Ich hatte Yin-Yoga gebucht. Den Yogateil habe ich als professionell und achtsam erlebt. Danke dafür! Parallel lief allerdings ein Aromateil, der alles andere als professionell und achtsam war. Die Dozentin hat die ätherischen Öle Wintergrün, Copaiba und Salbei der umstrittenen Firma doTerra in die Runde zur unverdünnten Anwendung ohne Sicherheitshinweise gegeben. Alle anderen Frauen haben die ätherischen Öle vertrauensvoll pur aufgetragen. Als Aromadozentin und mehrfache Fachbuchautorin mit 40 Jahren Erfahrung lehre ich Aromawissen und den verantwortlichen Umgang mit ätherischen Ölen für Fachkräfte. Wintergrün (Gaultheria procumbens) gehört aufgrund der Inhaltsstoffe in die Hände von Mediziner:innen. Und Salbei zählt aufgrund seines hohen Ketongehaltes zu den neurotoxischen Ölen. Ich wurde nicht gefragt, ob ich z.B. zu epileptischen Anfällen neige. Diese können damit leicht ausgelöst werden. Aufgrund des Geruchsbombardements (alle anderen 4 oder 5 Frauen hatten sich mit den ätherischen Ölen pur eingerieben, damit lagen mindestens 10 Tropfen Wintergrün und 10 Tropfen Salbei im Raum) bekam ich starke Kopfschmerzen, die stundenlang anhielten. Da kann ich nur sagen: und sie wissen nicht was sie tun. Mein Fazit: ein Stern für Yoga und 4 Minuspunkte für Aroma aufgrund von verantwortungslosem, unprofessionellem und ungefragtem Einsatz. Mein Anliegen ist, durch die Rückmeldung sowohl die Referentin als auch die zukünftigen Teilnehmer:innen zu schützen. Ätherische Öle verdienen es bewusst, individuell und achtsam eingesetzt zu werden.



Andrea Oktober 2022
Yin-Yoga zu Neumond - eine entspannende Praxis in die Leere

Es war ein schöner Kurs, die Atmosphäre und die beruhigende Stimme sind ein wunderbares Plus!