Herzchakra Workshop

Seminar zum (Er-)Leben der Potentiale des Herzens

Teilnehmeranzahl: 8-13
Preis: 80,00 €





Infos zum Workshop

Unsere tiefste und wahre Natur können wir im (Er-)Leben der Herzensqualitäten erfahren.
Körperlich und energetisch verbindet das Herz unser weltlich Menschliches mit dem göttlichen Bewusst-Sein.

In den kontemplativen Traditionen werden wir daran erinnert, dass unser grundlegender Seins-Zustand jener ist, in dem wir weit offen und liebevoll verbunden sind.
Wie wäre es, zu lernen, dem gesamten Spektrum unserer inneren Erfahrungen mit bedingungsloser Freundschaft zu begegnen?
Was wäre, wenn wir diese Haltung auf unser Zuhause, den Arbeitsplatz und soziale Gemeinschaften ausdehnen würden -
und damit ein Welleneffekt erzeugt würde, der dem gesamten Planeten zugute kommt?

Im Workshop werden wir uns gewohnten Mustern, wie der Angst vor Verletzung und Ablehnung, der Abneigung gegenüber Unannehmlichkeiten und nörgelnder Selbstkritik bewusster. Gleichsam wollen wir uns mit unserer tieferen Natur, die mit liebevoller Güte und grenzenlosem Potenzial gefüllt ist, verbinden.
Der Workshop beinhaltet:

  • einen interaktiven Vortrag mit Fragen und Antworten zum Herzchakra
  • geleitete Meditationen, Achtsamkeits- und Visualisierungsübungen
  • Harmonisierung von Körper & Geist in spezifischen Asanas aus dem Yin- & Tantrischen Hatha Yoga
  • eine unterstützende Akupunkturbehandlung von Dr. med. Jonto Saha
  • eine wohlwollende Gemeinschaft, Getränke, Pausenverpflegung und ein veganes Abendessen in Bio-Qualität

STORNOBEDINGUNGEN  
vorher storniert erstattet
2 Tage (48h) 100,0 %
WEITERE INFORMATIONEN

Wir sind gebeten, uns auf die 3G-Regel mit Teilnahme für Geimpfte, Genesene und Getestete zu beziehen. In NRW und in Essen gilt dies für öffentliche Einrichtungen seit Donnerstag, den 19. August 2021.

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Yoga Arts, Frankenstraße 280, 45134 Essen, Deutschland

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

ÜBER MICH

Als praktizierende Achtsamkeits- & Yogalehrerin bestärkt Sonja Seibt Menschen darin, sich mit ihrer inneren Weisheit zu verbinden, um immanente Potentiale für ein gesundheitsförderliches und Sinn – erfülltes Leben zu verwirklichen. In Seminaren und Einzelbegleitungen verbindet sie die Essenzen der traditionellen Weisheitslehren des Buddhismus und des Yoga-Weges auf eine alltagsbezogene Weise. Geprägt von der traditionellen Vipassana-Meditation, dem Yin- und dem Tantrischen Hatha-Yoga gilt ein Schwerpunkt ihres Unterrichts dem feinstofflichen Körper und Chakrensystem.
Zur Förderung einer umfassenden Gesundheit bezieht sie westliche, moderne Ansätze der Mind-Body-Medizin, der Positiven- und Power-Psychologie sowie der Naturheilkundlichen Systeme in ihre Herangehensweise ein. Als Mind-Body-Medizin-Therapeutin begleitet sie u. a. in einer Klinik für Integrative Medizin und Naturheilkunde Menschen, die unter Krebs und anderen chronischen Erkrankungen leiden.

Das Interesse von Dr. Felix Joyonto Saha galt schon vor seinem Medizinstudium der Frage: Was ist Heilung? So erlernte er unter anderem Traditionelle Europäische Naturheilkunde, Homöopathie, Neuraltherapie, Chirotherapie, Craniosacrale Therapie und Akupunktur. Geprägt von seiner Yoga- und Achtsamkeitslehrerausbildung sowie regelmäßigen Meditationsretreats wendet er den Blick auf die unendlichen Potentiale des Geistes, um von dieser Ebene aus körperliche Gesundheit und ganzheitliches Wohlbefinden zu fördern.
Das System der Chakren nutzt er als wundervolle Verbindung zwischen den östlichen Weisheitslehren, der Naturheilkunde und der modernen Medizin. Dadurch erwächst ein integrales Verständnis vom Menschen und den therapeutischen Möglichkeiten für Heilung und Transformation.






BEWERTUNGEN
(1)

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.

Jürgen    Oktober 2021


Sonja und Jonto sind zwei wunderbare Menschen, die ihre Kurse mit Professionalität, viel Wissen und mit viel Herzenswärme anbieten. Während des Seminars entsteht eine gute Energie.