avatar

Melanie

Achtsamkeitskurs in Linz

Achtsamkeit entdecken (Basiskurs, live)

Teilnehmeranzahl: 4-12
Preis: 140,00 €





Du möchtest den Wirbelsturm in deinem Kopf beruhigen?

Deinen inneren Kritiker besänftigen? 

Dich einen Moment lang nicht selbst optimieren?

Dein Leben wieder mehr selbst steuern anstatt dich von außen getrieben zu fühlen?


Achtsamkeit kann dir helfen,

  • aus dem Autopiloten-Modus auszusteigen und wieder öfter selbst am Steuer deiner Aufmerksamkeit zu sitzen,
  • dich inmitten des Alltags – zwischen Smartphone, Mails und endlosen To-Do-Listen – wieder zu fokussieren,
  • deinen hyperaktiven Geist zu beruhigen und Grübelspiralen zu stoppen,
  • mit Gefühlen, Schmerz oder Stress konstruktiver und gelassener umzugehen,
  • freundlicher zu dir selbst zu sein und dir in schwierigen Situationen mitfühlend beizustehen statt dich fertigzumachen,
  • mehr Handlungsspielraum zu bekommen im Umgang mit Mustern und Gewohnheiten, die dir nicht guttun, und sie durch günstigere Handlungs- und Reaktionsweisen zu ersetzen
  • die kleinen Momente des Glücks nicht mehr so oft zu verpassen....
Immer mehr Menschen interessieren sich für Achtsamkeit. Aber je öfter darüber geredet wird, umso mehr Missverständnisse gibt es rund um das Thema.
So bedeutet Achtsamkeit z.B. nicht, alles laaangsam zu machen, an gar nichts mehr zu denken oder täglich stundenlang zu meditieren.

Worum es dabei wirklich geht und wie wir Achtsamkeit ohne Selbstoptimierungs-Druck in unseren Alltag integrieren können, das entdecken wir in diesem Kurs für Achtsamkeits-Einsteiger.
Ich freue mich auf dich! 
STORNOBEDINGUNGEN  
vorher storniert erstattet
2 Tage (48h) 100,0 %
1 Tag (24h) 50,0 %
WEITERE INFORMATIONEN

Am 21.2. findet kein Kurs statt (Ferien) - Letzte Einheit: 7.3.

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Ashtanga Yoga Linz, Hauptplatz 4, Linz, Österreich

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

ÜBER MICH
Ich bin Melanie und mein Herz gehört der Achtsamkeits-, Metta- und Selbstmitgefühlspraxis.

Mit meinen Angeboten möchte ich Räume schaffen, in denen Menschen sich genau so zeigen und begegnen können, wie sie sind.
Sie dabei unterstützen, sich daran zu erinnern, wie vollkommen sie in ihrer Unvollkommenheit und wundervollen Menschlichkeit bereits sind.
Und wie viel Kostbares in DIESEM Moment liegt – obwohl weder er, noch wir, noch das Wetter oder gar das Leben perfekt sind.

Weil das Ankommen im Hier & Jetzt zwar simpel – aber nicht einfach ist, und weil wir meistens nicht gelernt haben, uns selbst ein/e gute/r Freund/in zu sein, lade ich dich ein, mit mir zu üben. Nachhause zu kommen zu dir selbst. Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit zu kultivieren.
Und wer weiß, am Ende fühlst du dich dann vielleicht sogar ein wenig gelassener, glücklicher und wohler.

Ich selbst praktiziere inzwischen seit fast 20 Jahren Yoga und Meditation. Dank Achtsamkeit und Selbstmitgefühl habe ich einige persönliche Krisen durchschritten und bin daran gewachsen. Ausgebildet bin ich als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin, Yoga Therapeutin und Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Ich habe zahlreiche Retreats und Weiterbildungen besucht, mich vor allem intensiv mit Trauma (bzw. traumasensibler Praxis), psychischer Gesundheit, Resilienz & Recovery befasst. 

Auch als Lehrende bleibe ich für immer Lernende. Und jeder Tag ist Teil meines Übungsweges.

Ich bin Melanie und mein Herz gehört der Achtsamkeits-, Metta- und Selbstmitgefühlspraxis.

Mit meinen Angeboten möchte ich Räume schaffen, in denen Menschen sich genau so zeigen und begegnen können, wie sie sind.
Sie dabei unterstützen, sich daran zu erinnern, wie vollkommen sie in ihrer Unvollkommenheit und wundervollen Menschlichkeit bereits sind.
Und wie viel Kostbares in DIESEM Moment liegt – obwohl weder er, noch wir, noch das Wetter oder gar das Leben perfekt sind.

Weil das Ankommen im Hier & Jetzt zwar simpel – aber nicht einfach ist, und weil wir meistens nicht gelernt haben, uns selbst ein/e gute/r Freund/in zu sein, lade ich dich ein, mit mir zu üben. Nachhause zu kommen zu dir selbst. Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit zu kultivieren.
Und wer weiß, am Ende fühlst du dich dann vielleicht sogar ein wenig gelassener, glücklicher und wohler.

Ich selbst praktiziere inzwischen seit fast 20 Jahren Yoga und Meditation. Dank Achtsamkeit und Selbstmitgefühl habe ich einige persönliche Krisen durchschritten und bin daran gewachsen. Ausgebildet bin ich als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin, Yoga Therapeutin und Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Ich habe zahlreiche Retreats und Weiterbildungen besucht, mich vor allem intensiv mit Trauma (bzw. traumasensibler Praxis), psychischer Gesundheit, Resilienz & Recovery befasst. 

Auch als Lehrende bleibe ich für immer Lernende. Und jeder Tag ist Teil meines Übungsweges.




BEWERTUNGEN

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.