Yoga-Tanz-Gesangs-Workshop für Frauen

Ein Tag für Körper und Seele - Yoga, Tanzen, Singen

Teilnehmeranzahl: 3-7





Ein magischer Tag für uns Frauen, mit allem was unsere Seele und unseren Körper nährt!

Britta und Wiebke knüpfen an die Vergangenheit an, haben Katja dazugewonnen und zu dritt endlich wieder ein gemeinsames Projekt gezaubert.

Yoga - Tanz - Gesang - Gemeinsamkeit - gutes Essen

Britta beginnt den Workshop mit einer wohltuenden Hatha Yoga Einheit (ca. 75min).

Gemütliches Beisammensitzen, Austausch, Nachspüren, Essen und Trinken (ca. 30min).

Wiebke lädt euch zum Tanzen ein, finde zu dir und deiner Mitte, u.a. mit ESSENCE OF BELLYDANCE (ca. 75min).

Pause, Fühlen, Plaudern, Nähren (ca. 30min).

Katja bringt uns unserer Stimme näher und führt uns liebevoll zum Singen (ca. 75min).

Ausklang des Workshops.


Was bringst Du mit?

Bequeme Kleidung (Leggings oder Jogginghose)

wenn Du magst: 

eine eigene Matte (Matten sind vorhanden, du darfst darauf aber auch gerne Deine eigene Matte legen), eigene Yoga-Hilfsmittel

Vor Ort gibt es:

Yogamatten, Decken, Kissen, Gurte, Korkklötze

ausreichend frisches Wasser, Tee, Snacks


Erfahre mehr über Hatha Yoga mit Britta

Wie unterrichtet Britta?

Es geht (mir) darum, ein feines Gespür für Dich und Deinen Körper zu entwickeln und zu kultivieren. Werde zunehmend klarer über: Was tut mir gut, wo entspanne ich? Was fordert mich, was überfordert mich? Was passt (heute noch) nicht zu mir?

Alles, was Du bei Britta brauchst, ist Deine Bereitschaft, Dich ganz auf den Moment einzulassen. Es spielt keine Rolle, was Du kannst oder wo Du limitiert bist. Es geht um Dein Spüren, Deine Wahrheit – ganz egal, wie das im Außen wirkt. 

Britta berücksichtigt Deine persönlichen Möglichkeiten. Du musst weder besonders sportlich, beweglich noch vorerfahren sein. 

Wir arbeiten in einem geschützten Frauenkreis in einem eigenen kleinen Haus. 

Was ist Yoga?

Yoga ist das Zur-Ruhe-Bringen der Gedanken im Geist.

Die Basis des Hatha Yoga sind die Asanas – Körperhaltungen – in denen wir unsere körperlichen Glücksmomente und Grenzen sowie die mentalen Reaktionen darauf entdecken, beobachten, akzeptieren, durchatmen und uns dann weiterbewegen.

Die Asanas haben verschiedene positive Effekte auf unser gesamtes System – in diesem Kurs wird es vermehrt darum gehen, unser Körperbewusstsein in die Kraft und Freude zu bringen – was uns beim Tanzen, fließend und geschmeidig sein lässt.

Untrennbar mit den Asanas ist Pranayama (Atemübungen) verbunden. Der Atem unterstützt uns bei körperlicher Anstrengung ebenso wie beim bewussten Entspannen. Er schafft Raum in uns für mehr Kraft, Ausdauer und Ruhe. Und natürlich ist er die ganz wunderbare Grundlage fürs Tönen und Singen.

Wenn wir unsere Füße, unser Herz und unseren Atem dabeihaben, wird das Leben ein Fest!


Erfahre mehr über uns:

Britta www.8schmetterlinge.de/yoga

Katja www.katja-maier.net (hier findest du auch Gesangsproben von Katja)

Wiebke www.wiebke-tanzt.de


STORNOBEDINGUNGEN  
WEITERE INFORMATIONEN

Komme in bequemer Kleidung, in der du dich wohl fühlst, Yoga machen kannst, sowie tanzen und singen kannst. Wenn du einen Snack zum Buffett beisteuern möchtest, freuen wir uns.

HIER FINDET DEIN KURS STATT