avatar

Ute
(6)

Breathwork

Atemreise ins eigene Selbst

Teilnehmeranzahl: 4-15
Preis: 25,00 €





Breathwork: Atemreise ins eigene Selbst
Ab 7. November, immer sonntags um 17:00 Uhr
Auf eine sehr kostbare Reise nehmen wir Euch mit ab Sonntag, den 7. November. Wir tauchen tief ein hinter die Ränder unseres Bewusstseins, hinab in evolutionär ältere Hirnschichten wie das limbische System und können intensive emotionale Erfahrungen machen. Als „Reiseleiter“ vertrauen wir uns dem kundigen und behutsamen Phillip Friedel an, der im Zuge seiner eigenen Erfahrungen und Studien zum Thema „Atem“ GetHighOnYourOwnSupply® entwickelt hat. Phillip erläutert:
Eine Reise zu Dir selbst, um Dich voll und ganz zu spüren und einfach nur zu sein. Unterstützt von Musik und geleitet durch meine Stimme, tauchst Du im Wechsel von Phasen des verbundenen Atmens sowie des Atemanhaltens, tiefer und tiefer in Deine Erfahrung ein. Betrachte das Ganze als aktive Meditation, die Du über die Intensität Deiner Atmung steuern kannst. Entscheide dabei selbst, wie tief Du gehst. Aktiviere die Selbstheilungskräfte Deines Körpers. Reduziere Stress, finde neue Klarheit, lass Altes los und löse emotionale und physische Blockaden.
Jede Reise ist anders, jedes Mal. Du bekommst was Du brauchst, ohne es verstehen zu müssen. Bekämpfe aktiv Entzündungen, stärke Dein Immunsystem. Spüre die Energie durch Deinen Körper fließen, finde zu erholsamem Schlaf und reduziere chronische Schmerzen.
GetHighOnYourOwnSupply® ist sehr einfach zugänglich und dennoch unglaublich kraftvoll. Jede Reise hat ein eigenes Thema, bestimmte Anleitung, spezifische Frequenzen und dazu passende Musik.
Es ist eine Übung im Loslassen, im Vertrauen in die Weisheit Deines Körpers. Ich bin Diplomsportökonom, Atemtrainer, Freedive Instructor und arbeite mit Elementen aus der Trauma Theraphie nach BBTRS® und MER® (myofascial energetc release) wie Bewegung, Klang, Emotionen und Körperarbeit.
Du benötigst keinerlei Vorerfahrung. Es ist mir eine große Ehre, falls
Du mit mir das erste Mal auf eine Atemreise gehen möchtest. Insofern du moderat Sport treiben kannst, sollte Deiner Atemreise
gesundheitlich nichts im Wege stehen.
Medizinische Hinweise:
Sei Dir bewusst, dass es neben zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen auch zu Nebenwirkungen kommen kann. Dies ist keine medizinische Praxis, und ich bin kein ausgebildeter Arzt. Solltest Du an einer psychischen Vorerkrankung leiden, an Epilepsie oder starkem Bluthochdruck, Schwangerschaft, Netzhautablösung oder einer Herzerkrankung, so konsultiere bitte im Vorfeld einen Arzt.
Ich freue mich, Dich bald auf der anderen Seite zu sehen,
Phillip 

Vor dem Breathwork kann man optional an einer Yogastunde teilnehmen, die auf die Atemreise einstimmt.
Sonntags, ab 7. November 2021
Yoga
16:00 – 17:00
Kosten: Euro 16,00
Breathwork
17:00 – 19:00
Kosten: Euro 25,00
Paketpreis: Euro 38,00
Anmeldung erforderlich: info@shift-down-yoga.de oder Tel. 089/287880-32
STORNOBEDINGUNGEN  

Bei Stornierung wird der Kurspreis erstattet.

WEITERE INFORMATIONEN

Es gilt die 3G-Regel

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Hormonyoga Zentrum München, Arcisstraße, München, Deutschland

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

ÜBER MICH


BEWERTUNGEN
(6)

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.

Madlen    Januar 2020


Der Hormonyoga-Workshop war perfekt um runter zu kommen und sich auf seinen Körper und seine Hormone zu konzentrieren. Die Atmosphäre war sehr angenehm und persönlich und Ute ist eine unglaublich erfahrene Yogalehrerin, von der man sehr viel lernen kann. Ich kann diesen Workshop nur jeden empfehlen, der sich wieder mehr Zeit für sich und seinen Körper bzw. seine Hormone nehmen will.

Dimitrina    August 2019


Der Hormonyoga Workshop war sehr hilfreich. Die Atmosphäre vom Studio ist gemütlich und die Lage sehr zentral. Sehr empehlenswert nicht nur bei Hormonprobleme, sondern auch präventiv.

Barbara    Juli 2019


Tolles Yoga - Ute großartig - in wunderbarer Atmosphäre in kleiner Besetzung - da kommt jeder Teilnehmer zum Zug und voll zur Geltung!!!!

Alexander    Juni 2019


Gute Atmosphäre!

Karolina    Juni 2019


Ich habe Basedow-Krankheit und ich wollte unbedingt naturelle Methoden außer Medikamenten, finden, so Hormon-Yoga war genau was ich gesucht habe. Nur nach 3 Wochen seit einer Diagnose mit Autoimmune-Diät (kein Zucker, Glutein und Milchprodukte) und nur nach 1 Woche mit Hormon-Yoga meine Blutergebnisse haben sich enorm verbessert zB. T3 nur vor 3 Wochen war +18.4 jetzt ist +8! T4 +4.3 jetzt ist 2.2!...nur 3 Wochen!! Meine Ärztin war total überrascht und hat gesagt: "ist unglaublich aber mach weiter was du gemacht hast!" So ich herzlich empfehle jedem Hormon-Yoga, besonders bei Ute. Sie ist sehr kompetent und hat riesiege Kenntnisse darüber. Dazu die Stimmung ist sehr freundlich und so nett. Ich werde sicherlich weiter machen, weil ich stark glaube, dass Hormon-Yoga kann mich heilen.

Sophia    Juni 2019


Sehr zu empfehlen!