avatar

Om One

OM ONE meets Spirit of Breath

(Online) Yoga und Breathwork

Teilnehmeranzahl: 1-50
Preis: 24,00 €





Der Link zum Workshops wird dir ca. 30 Minuten vor Beginn in einer separaten E-Mail von Om One direkt zugeschickt. Überprüfe auch deinen Spam Ordner.


Wir beginnen mit einer Yoga Einheit und stimmen uns auf das gemeinsame Atmen mit Sascha Zeilinger ein. Was ist Breathwork und warum kann es dir helfen? Sascha erklärt worum es genau geht und gibt uns den Möglichkeit diese besondere Erfahrung gemeinsam virtuell über Zoom zu erleben.


Ein kurzer Einblick:

Indem wir das Atemmuster ändern, können wir direkten Einfluss auf unseren physischen, mentalen und emotionalen Seinszustand ausüben. Durch bewusstes verbundenes Atmen wird die Aufmerksamkeit in den Körper gelenkt und zur intensivierten Erfahrung des gegenwärtigen Augenblicks gebracht, welche frei von Beurteilung, Vergleichen oder Analyse ist. Je mehr wir uns dem Atem hingeben können, desto gelöster und entspannter können wir mit intensiven Zuständen umgehen. Verborgene Muster, die uns davon abhalten, aus vollem Potential zu schöpfen, können erkannt und losgelassen werden und so können wir uns wieder dem Flow hingeben. Jeder muss seinen eigenen Weg gehen. Und genau dies ist so markant in der Atemarbeit: Wir erfahren genau das, was für den Einzelnen relevant ist.


Über uns
Jana: Sport war, seit ich denken kann, ein großer Teil meines Lebens. Ich habe es zwar irgendwie geschafft, als frisch zugezogener Nordlicht-Teenie in Rosenheim nicht Ski zu fahren, aber mich hat schon immer eine Energie angetrieben, die ich rauslassen musste – sei es beim Biken in den Bergen oder beim Krafttraining. Meine Leidenschaft, mich zu Bewegen und andere mitzureißen, wurde zu meinem Beruf: Ich studierte Fitnessökonomie und arbeite seitdem bereits mehrere Jahre als Personal Trainerin und gebe Bodyweight und Functional Kurse. Und auch mein Alltag war lange genau wie so eine Sporteinheit: schnell und auspowernd. Was ich nach wie vor sehr genieße, aber Yoga hat mich gelehrt, Ruhe nicht nur anzunehmen, sondern endlich auch zu genießen. Und durch die yogische Lebensphilosophie meiner schon immer sehr intensiven Empathie für meine Mitmenschen einen Raum zu geben. Dieses Wissen wollte ich weitergeben und habe mich auf Bali noch zusätzlich als Yogalehrerin ausbilden lassen. Die Ergänzung von beiden ist für mich perfekt –  deswegen gibt es bei uns auch eine Kombi-Stunde aus Functional Training und Yoga. 


Annka: Als meine Welt durch eine schwere Trennung um mich herum ins Wanken geriet, gab Yoga mir Halt. Was sich sicher oft als Plattitüde liest, habe ich tatsächlich erlebt. Vorher habe ich schon einige Jahre intensiv Yoga praktiziert – und den Ruhepol, den mir die Asana-Praxis gab, als Benefit genossen. Aber der Fitness-Aspekt stand für mich klar im Vordergrund.  Doch als ich die ganze Welt nicht mehr verstand, fand ich auch die spirituelle Seite von Yoga: Plötzlich waren Mantren singen, Atemübungen (Pranayama) und die abschließende Savasana-Entspannung nicht mehr nur “einfach da”  – sondern erdeten mich und holten mich in den Moment. Das yogische Handeln bekam eine ganz andere Bedeutung. Mir wurde klar, dass Yoga mehr als die Asana-Praxis ist – eine Philosophie der Gemeinschaft und Großherzigkeit, die mir beim Heilen und Stärken geholfen hat. Gerade, da sie mir als sonst sehr verkopften Menschen gelehrt hat, mich mehr mit meinen Emotionen zu verbinden, sozusagen vom Denken ins Fühlen zu kommen. Diese Erkenntnis wollte ich nicht für mich behalten und habe mich für die Yogalehrerausbildung auf Bali entschieden – und nun für OM ONE.

Sascha: Sascha Zeilinger ist der Gründer von SPIRIT OF BREATH und ist gelernter Alchemy of Breath Breathwork Teacher Trainer. Seine Vision ist es, die Kunst und Wissenschaft des bewussten Atmens und Atemübungen einzusetzen, um Gesundheit, Wachstum und Wandel von Körper, Seele und Geist zu erreichen. Er schafft eine sichere Umgebung wo sie unter seiner Leitung ihre Herzen öffnen und ihre Beziehungen mit sich selbst heilen können. Bei seinen Workshops haben sie die Möglichkeit, sich mit ihrem emotionalen, mentalen und physischen Körper zu verbinden. Sascha war 18 Jahre lang Mode- und Verkaufsleiter, bis er beschloss, seinem Leben eine Wendung zu geben und auf Reisen zu gehen, ohne zu wissen, wohin das Leben ihn führen wird. Er kündigte seinen Job in Deutschland und reiste nach Bali, wo er zum ersten Mal mit Breathwork in Kontakt kam.

STORNOBEDINGUNGEN  
vorher storniert erstattet
3 Stunden 100,0 %
WEITERE INFORMATIONEN

Yogamatte und ihren Raum gemütlich gestalten und für Ruhe und keine Unterbrechungen sorgen.

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Online

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

BEWERTUNGEN

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.