TriYoga®, basierend auf Hatha-Yoga, ist ein hingebungsvoller Yoga-Stil mit gehaltenen Körperstellungen und fließenden Bewegungen. Es fließt dabei nicht nur eine Bewegung in die andere, sondern auch der Körper fließt während der Übung in sich. TriYoga® basiert auf Hatha-Yoga.

Tri verweist dabei auf Trinity: die Dreieinheit von Asanas (Körperhaltungen), Pranayamas (Atemübungen) und Mudras (hier meist Handgesten). Auch Mantren und Meditation finden im TriYoga® ihren Platz.

Kennzeichnend für die TriYoga®-Praxis sind die wellenartigen Bewegungen des Körpers, vor allem der Wirbelsäule, langsames, präzises Ausführen der Übungen und die Ökonomie der Bewegung. TriYoga® kombiniert den Geist des ursprünglichen Yoga mit der heutigen Zeit.

Durch das Wiederholen der Übungen schalten wir den Verstand immer mehr aus. In dem Augenblick, in dem wir die Übung ohne Anstrengung ausführen, sind wir im Fluss. TriYoga® ist Meditation in Bewegung.

Dieser geschmeidige Yoga-Stil lehrt uns Sicherheit, Gelassenheit und Stabilität. Stress wird reduziert. Wir lernen unseren Körper immer besser kennen. Die Übungen wirken ebenso auf das körperliche Wohlbefinden wie auch auf den Geist. Es bringt uns in Kontakt mit unserer inneren Stärke. Es werden Kraft, Gelenkigkeit, Atmung und Konzentration stetig weiterentwickelt.

Meinen TriYoga®-Unterricht untermale ich mit spezieller Yoga-Musik in 432 Hz. Durch diese besondere Frequenz lässt dich diese Musik noch intensiver in die Übungen eintauchen und steigert zudem Wohlbefinden und Entspannung.


ABLAUF DER STUNDE 90min
Die Stunde beginnen mit Atemübungen, Meditation und Mantren, mit denen du vom Alltag loslassen kannst und dich auf die Körperübungen vorbereitest. Es folgen mal sanfte genauso wie kräftigende Abfolgen, tiefe gehende Dehnungen und Übungen, die die Aufmerksamkeit nach innen lenken. Im Abschluss findet die Endendspannung statt, in der sich alles aus der Stunde setzen und verinnerlichen kann. Ein Moment der Ruhe nur für dich. Beendet wird die Stunde mit einem Mantra. 

STORNOBEDINGUNGEN  
vorher storniert erstattet
1 Tag (24h) 50,0 %
12 Stunden 0,0 %
WEITERE INFORMATIONEN

Für die TriYoga® Einheit benötigst du: Yogamatte Sitzkissen Decke Yoga-Gurt > Alternative: Gürtel 2 XXL-TriYoga®-Blöcke (23 x 15 x 10 cm aus EVA oder Kork) > Alternative: 2 dicke stabile Bücher im etwa gleichen Maß wie die Yogablöcke. Wichtig ist, dass die Bücher gleich groß sind und rutschfest auf deiner Matte liegen Kleines TriYoga®-Kissen (37 x 18 x 4 cm mit Fasern gefüllt) > Alternative: ein flaches Kissen mit möglichst ähnlichen Maßen bei Bedarf: Augenkissen

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Online

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

ÜBER MICH

Bereits als Kind hat mich meine Mutter an Yoga herangeführt. Als Jugendliche und junge Erwachsen habe ich mir Yoga autodidaktisch beigebracht. Im Laufe der Zeit nahm ich Unterricht bei verschiedenen Lehrern und lernte so verschiedene Yoga-Stile kennen.

Als eine berufliche Neuorientierung anstand, wurde mir während einer Meditation klar: „Ich will unterrichten!“ Meine dreijährige Ausbildung zur Hatha-Yoga-Lehrerin und zum TriYoga®-Teacher habe ich im AumDevi TriYoga-Zentrum absolviert. Zudem habe ich mich zur Faszien-Yoga-Lehrerin nach der FASZIO®-Methode weiter gebildet und „WaldYoga by YONALI“ entwickelt.

Ich gebe Kurse, Workshops und Personal-Training im Bereich Yoga, Meditation, Pranayama (Atemtechniken), Naturverbundenheit und Persönlichkeitsentwicklung. Neben Yoga für Erwachse unterrichte ich auch Kinder-Yoga. Mein Angebot findet sowohl vor Ort als auch online statt.

Yoga und meine Verbundenheit mit der Natur haben mein Leben in vielen Bereichen positiv verändert. All meine bereichernden Erfahrungen gebe ich von ganzem Herzen gerne an dich weiter! Ich praktiziere und unterrichte mit Empathie und purer Hingabe. Lass dich von meiner lebensfrohen und bejahende Art anstecken und motivieren.



BEWERTUNGEN
(1)

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.

Carmen    Juni 2021


Das Motto "lass dich von deiner Körperwelle tragen" passt sehr gut. Julia versteht es bestens einen mit ihrer sanften Stimme in den Körper zu führen und man fließt dann wirklich wie eine Welle durch ihre Stunde. Einfach nur gut!