Im WaldYoga kombiniere ich die positive Wirkung des Yoga mit der des Waldes.

Yoga und der Aufenthalt im Wald wirken sich positiv auf die Gesundheit aus. Beides hat eine regulierende Wirkung auf Herzrhythmus, Blutdruck und den Magen-Darm-Trakt. Das Immunsystem wird gestärkt und Stress wird reduziert. Körper, Seele und Geistkommen wieder in Balance. WaldYoga wirkt belebend und konzentrationsfördernd.

Wir treffen uns am Parkplatz des Ihlwald-Friedhofes. Von dort aus starten wir mit einer Gehmeditation und wandern so gemeinsam in den Wald. Auf einer Lichtung finden dann Yoga-Asanas (Körperhaltungen), Meditationen und Pranayama (Atemtechniken) statt. Im Laufe der Einheit bewegen wir uns weiter durch den Wald und halten immer mal wieder inne. Wir machen Achtsamkeitsübungen und nutzen Mantren (Tönen und Singen, oder auch nur das stille Aufsagen von wohltuenden Versen und Affirmationen) und Mudras (hier meist Handhaltungen die Prozesse für Körper, Geist und Seele unterstützen).

Wir sind in der Natur und mit der Natur. Bäume und Baumstämme dienen als Hilfsmittel. Jede Woche wird sich die Natur sich uns anders zeigen. Bäume, Pflanzen und Boden verändern sich, immer wieder neue Farben und Gerüche. Wir erleben den Wandel der Natur ganz nah, nehmen daran teil und tauchen mit allen Sinnen ein. Durch die Integration der Natur in die Yogapraxis wird die Verbindung zur Natur gestärkt, dies führt zu einem wohltuendes Wir-Gefühl. Wir nehmen uns wieder mehr als einen Teil der Natur wahr und nicht als etwas Außenstehendes. Je nach Wetter und Jahreszeit passen wir uns der Natur an, so ist jede Woche anders und etwas Besonderes.

STORNOBEDINGUNGEN  
vorher storniert erstattet
14 Tage 100,0 %
1 Tag (24h) 50,0 %
12 Stunden 0,0 %
WEITERE INFORMATIONEN

Kleide dich den Witterungsbedingungen entsprechend. Trage am besten Schuhe mit einer weichen Sohle. Utensilien, wie eine Yogamatte und weiteres, bekommst du gestellt. Zudem wird es immer auch warmen Tee oder ein erfrischendes Getränk geben, dafür bring bitte eine eigene Tasse mit. Kann der Kurs auf Grund der Corona-Eindämmungsmaßnahmen nicht statt finden, treten die Standart-Stornobedingungen außer Kraft. Der Kurs kann dann nachgeholt werden oder wird erstattet.

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Ihlwaldfriedhof und Ihlwaldkapelle, Hamdorfer Weg, Bad Segeberg, Deutschland

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

ÜBER MICH
Yoga begleitet mich schon von Kindheitstagen an. Es war meine Mutter, die mich schon im Grundschulalter an Yoga herangeführt hat. Als Jugendliche habe ich mir Yoga Autodidakt beigebracht, im Laufe der Zeit nahm ich Unterricht bei verschiedenen Lehrern und lernte so verschiedene Yogastile kennen. Beim Yoga verspüre ich eine Leichtigkeit und zugleich eine Tiefe wie nirgends anders. Yoga hat mir den Weg in mein Inneres gezeigt. 

In der Natur, und vor allem im Wald zu sein, hat mir selbst sehr geholfen meine Verbindung zur Natur neu zu entdecken. Auch das Feiern von Jahreskreisfesten und die Ausbildung zur Heilkräuterpädagogin, die ich zurzeit mache, haben ihren Teil dazu beigetragen. Es hat zu einem heilenden Wir-Gefühl geführt. 

Als eine berufliche Neuorientierung anstand, wurde mir während einer Meditation klar: „Ich will unterrichten!“ Meine dreijährige Ausbildung zur Yogalehrerin und zum TriYoga®-Teacher habe ich im AumDevi TriYoga-Zentrum gemacht. Zudem habe ich mich zur Faszien-Yogalehrerin nach der FASZIO®-Methode weitergebildet, Kinder-Yoga unterrichtet, und WaldYoga entwickelt.

Ich praktiziere und unterrichte mit Empathie, purer Hingabe und aus vollem Herzen! Meine lebensfrohe, bejahende Art wirkt ansteckend und motivierend.

Yoga begleitet mich schon von Kindheitstagen an. Es war meine Mutter, die mich schon im Grundschulalter an Yoga herangeführt hat. Als Jugendliche habe ich mir Yoga Autodidakt beigebracht, im Laufe der Zeit nahm ich Unterricht bei verschiedenen Lehrern und lernte so verschiedene Yogastile kennen. Beim Yoga verspüre ich eine Leichtigkeit und zugleich eine Tiefe wie nirgends anders. Yoga hat mir den Weg in mein Inneres gezeigt. 

In der Natur, und vor allem im Wald zu sein, hat mir selbst sehr geholfen meine Verbindung zur Natur neu zu entdecken. Auch das Feiern von Jahreskreisfesten und die Ausbildung zur Heilkräuterpädagogin, die ich zurzeit mache, haben ihren Teil dazu beigetragen. Es hat zu einem heilenden Wir-Gefühl geführt. 

Als eine berufliche Neuorientierung anstand, wurde mir während einer Meditation klar: „Ich will unterrichten!“ Meine dreijährige Ausbildung zur Yogalehrerin und zum TriYoga®-Teacher habe ich im AumDevi TriYoga-Zentrum gemacht. Zudem habe ich mich zur Faszien-Yogalehrerin nach der FASZIO®-Methode weitergebildet, Kinder-Yoga unterrichtet, und WaldYoga entwickelt.

Ich praktiziere und unterrichte mit Empathie, purer Hingabe und aus vollem Herzen! Meine lebensfrohe, bejahende Art wirkt ansteckend und motivierend.




BEWERTUNGEN
(1)

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.

Carmen    Juni 2021


Das Motto "lass dich von deiner Körperwelle tragen" passt sehr gut. Julia versteht es bestens einen mit ihrer sanften Stimme in den Körper zu führen und man fließt dann wirklich wie eine Welle durch ihre Stunde. Einfach nur gut!