avatar

Ann

Erlebe Käsegenuss zu Hause

Gutschein mit offenem Datum für das Käsetasting

Teilnehmeranzahl: 15-65
Preis: 78,00 €





Auf welche Käsesorten könnt Ihr Euch freuen?

Erlesene Käsesorten des Webinars:

  • Brillat Savarin belegt mir süß-sauren Cranberries.
  • Sainte Maure de Touraine AOP Fermier – Ein geaschter Ziegenkäse exklusiv von einem kleinen Betrieb an der Loire - Höchste Qualität mit echtem Strohhalm.
  • Camembert de Normandie AOP – Das Original aus Rohmilch, gereift
  • Taleggio DOP halbfester Schnittkäse aus der Lombardei
  • Comté Extra AOP – 18-24 Monate gereift. Die alten Kuhrassen Montbéliard und Simmentaler weiden im Frühjahr und Sommer auf den Jurawiesen, im Winter bekommen sie Heu – Silofutter gibt es nicht! Der Sommercomté hat die Kräuterfülle der Jurawiesen, der Käse reift in alten Natursteinkellern,
  • Pecorino Fiore Sardo DOP – Aus 100% Schafsrohmilch, handwerklich, ursprünglich und traditionell hergestellt. Er ist ein Slowfood-Arche-Produkt, reift in Naturkellern und ist einer der besten Pecorinos der Welt.

Zudem erhaltet Ihr zur Vervollkommnung des Genusserlebnisses ein Gläschen handwerklich hergestelltes Weißweingelee aus der Rieslingtraube, welches mit dem Likör Macvin du Jura verfeinert wurde.  Ein Rezept aus dem 14. Jahrhundert.

>> So läuft das Webinar ab: Vorbereitung und Durchführung

Ann und Bettina kontaktieren Sie/Euch eine Woche vor dem Event. Ihr erhaltet die Einladung zum Online-Event und wir teilen den Versandtermin für den Käse mit. Die Genussbox ist ausreichend für einen Haushalt von bis zu zwei Personen.

Die im Text genannten Käsesorten sind Beispiele und unterliegen Marktschwankungen. Wir führen Euch durch die Verkostung, dabei erlebt Ihr eine Auswahl traditioneller und hochwertiger Käsesorten.

Wählt Euch 20 Minuten vor dem Event über den Klick auf den Einladungslink ein. Wir, Bettina Duwe und Ann Fründ, Inhaberinnen von Gourmets-for-Nature und Sommelièren erwarten Euch. Gemeinsam werdet Ihr unter der fachkundigen Anleitung Eure Geschmackssinne entfalten und verfeinern. :-)

Wir stellen Euch die Käse im einzelnen genau vor. Macht es Euch vor Beginn des Events schon mal behaglich.

Legt Euch für das Tasting diese Utensilien bereit:
  • zwei Teller
  • zwei Gabeln
  • zwei Messer
  • einen kleinen Löffel
  • zwei Wassergläser mit stillem oder Medium-Mineralwasser
  • Servietten
  • Baguette (Weißbrot)
Nehmt den Käse für ein vollkommenes Geschmackserlebnis kurz vor dem Event aus dem Kühlschrank und platziert die verschiedenen Käsesorten entsprechend der Anleitung, die per Mail gekommen ist, auf den Teller.

Und dann geht es auch schon los zu einem einzigartigen Geschmackserlebnis. Dabei werden viele Fragen beantwortet:
  • Wie wird Käse hergestellt und wie unterscheiden sich die verschiedenen Herstellungsmethoden?
  • Welchen Einfluss haben die Milch, der Fettgehalt und die Reifezeit auf den Geschmack des Käses?
  • Welche Besonderheiten gibt es bei Ziegen- und Schafskäse?
  • Welche Qualitätsunterschiede gibt es und wie erkenne ich im Laden qualitativ hochwertigen Käse?
  • Kern- und Hauptstück des Webinars ist jedoch eine geführte Verkostung, getreu dem Motto der Gourmet-Schule: Riechen, Schmecken und Genuss lernen!
Während und nach den jeweiligen Tastingsabschnitten sind Fragen,  Kommentare und Erfahrungen durch die Teilnehmer erwünscht! :-)

Am Ende des Tasting haben wir einen wunderschönen und genussreichen Abend miteinander verbracht.
STORNOBEDINGUNGEN  
vorher storniert erstattet
28 Tage 90,0 %
14 Tage 75,0 %
WEITERE INFORMATIONEN

Die Zusendung der Genussboxen innerhalb Deutschland ist im Preis inbegriffen. Eine Lieferung nach Österreich ist möglich. Ein Aufpreis von 9 Euro wird für den Versand nach Österreich berechnet.

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Online

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

ÜBER MICH
Seit 2002 ist die Wein- und Genussschule "Gourmets-For-Nature" ein fester Bestandteil der Kölner Genusskultur.

Meine Karriere begann an meinem 9. Geburtstag, als ich für die ganze Familie ein 4-Gänge-Menü mit korrespondierenden Weinen komponierte, obwohl ich damals an den Weinen nur nippen durfte. Und auch heute zählt beim Verkosten die Qualität und nicht die Menge. Dennoch rinnt jährlich der Wein, Glas für Glas aus 3.600 Flaschen durch die Kehlen unserer Genussschüler. Über tausend Kunden haben auf diese Weise jährlich ihre Sinne verfeinert. Nach meinem Studium der Biologie und Physik, widmete ich mich endgültig meiner Liebe zum Wein. Als Sommelière sammelte ich mein Wissen zunächst beim WSET, der FH Geisenheim und dem Deutschen Weininstitut, um dieses dann auf meinen Auslandsreisen nach Italien, Spanien und Frankreich praktisch zu vertiefen. Über die Zeit begleite ich die Entwicklung der Weinkultur von den berühmten Lagenweinen Europas zu den Rebsorten-Weinen der Neuen Welt. Mein Herz bleibt den großen Weinen Frankreichs treu, doch ich lebe in beiden Weinwelten. Daher gelingt es mir meisterhaft Weine mit Speisen neu zu kombinieren, um hierdurch auf markante Weise mein fulminantes Fachwissen an meine Genussschüler weiterzugeben.

Ein besonderes Anliegen ist mir dabei die Verwendung von nachhaltig angebauten Fair Trade Produkten und regionalen Produkten, zu deren Erhalt ich mit meinem Wissen beitragen will. Die Begeisterung für meine Seminare ist so groß, dass ich inzwischen gemeinsam mit Ann Fründ Wein und Käse Seminare online anbietet und auch Käse Tasting online.

Seit 2002 ist die Wein- und Genussschule "Gourmets-For-Nature" ein fester Bestandteil der Kölner Genusskultur.

Meine Karriere begann an meinem 9. Geburtstag, als ich für die ganze Familie ein 4-Gänge-Menü mit korrespondierenden Weinen komponierte, obwohl ich damals an den Weinen nur nippen durfte. Und auch heute zählt beim Verkosten die Qualität und nicht die Menge. Dennoch rinnt jährlich der Wein, Glas für Glas aus 3.600 Flaschen durch die Kehlen unserer Genussschüler. Über tausend Kunden haben auf diese Weise jährlich ihre Sinne verfeinert. Nach meinem Studium der Biologie und Physik, widmete ich mich endgültig meiner Liebe zum Wein. Als Sommelière sammelte ich mein Wissen zunächst beim WSET, der FH Geisenheim und dem Deutschen Weininstitut, um dieses dann auf meinen Auslandsreisen nach Italien, Spanien und Frankreich praktisch zu vertiefen. Über die Zeit begleite ich die Entwicklung der Weinkultur von den berühmten Lagenweinen Europas zu den Rebsorten-Weinen der Neuen Welt. Mein Herz bleibt den großen Weinen Frankreichs treu, doch ich lebe in beiden Weinwelten. Daher gelingt es mir meisterhaft Weine mit Speisen neu zu kombinieren, um hierdurch auf markante Weise mein fulminantes Fachwissen an meine Genussschüler weiterzugeben.

Ein besonderes Anliegen ist mir dabei die Verwendung von nachhaltig angebauten Fair Trade Produkten und regionalen Produkten, zu deren Erhalt ich mit meinem Wissen beitragen will. Die Begeisterung für meine Seminare ist so groß, dass ich inzwischen gemeinsam mit Ann Fründ Wein und Käse Seminare online anbietet und auch Käse Tasting online.




BEWERTUNGEN

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.