avatar

Melanie
(1)

Achtsamkeit & Selbstfürsorge: Zeit für dich

Schnupperworkshop: Achtsamkeit & Selbstfürsorge

Teilnehmeranzahl: 3-12
Preis: 35,00 €





You can't pour from an empty cup. 
Take care of yourself first.


ENDLICH ZEIT FÜR DICH: An diesem Sonntag Vormittag geht es um dein Wohlbefinden & deine Selbstfürsorge!


Dieser praxisorientierte Schnupperworkshop ist für alle geeignet, die gerne verschiedene Achtsamkeitsübungen und Meditationen ausprobieren und sich selbst etwas Gutes tun möchten.


Wir üben z.B.:

  • Body Scan im Liegen
  • Atemmeditation im Sitzen
  • Gehmeditation 
  • Mindful Movement (und Yoga)
  • Metta Meditation...


Zwischendurch erhältst du kurze Impulse von mir zu den Themen Achtsamkeit, Selbstfürsorge und Selbstmitgefühl. 
Der Fokus liegt aber klar auf der Praxis - damit du in diesen 2,5 Stunden ganz zu dir kommen, Ruhe und Klarheit entwickeln und frische Kraft schöpfen kannst. 


Und: Wenn du Interesse haben solltest, an einem meiner Achtsamkeitskurse (z.B. Basiskurs Online) teilzunehmen - dann kannst du mich in diesem Format etwas kennenlernen.


STORNOBEDINGUNGEN  

Bei Stornierung wird der Kurspreis erstattet.

WEITERE INFORMATIONEN

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Online

TEILE DEN KURS MIT DEINEN FREUNDEN
Auf der Suche nach einem Geschenk?

ÜBER MICH
Ich bin Melanie und mein Herz gehört der Achtsamkeits-, Metta- und Selbstmitgefühlspraxis.

Mit meinen Angeboten möchte ich Räume schaffen, in denen Menschen sich genau so zeigen und begegnen können, wie sie sind.
Sie dabei unterstützen, sich daran zu erinnern, wie vollkommen sie in ihrer Unvollkommenheit und wundervollen Menschlichkeit bereits sind.
Und wie viel Kostbares in DIESEM Moment liegt – obwohl weder er, noch wir, noch das Wetter oder gar das Leben perfekt sind.

Weil das Ankommen im Hier & Jetzt zwar simpel – aber nicht einfach ist, und weil wir meistens nicht gelernt haben, uns selbst ein/e gute/r Freund/in zu sein, lade ich dich ein, mit mir zu üben. Nachhause zu kommen zu dir selbst. Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit zu kultivieren.
Und wer weiß, am Ende fühlst du dich dann vielleicht sogar ein wenig gelassener, glücklicher und wohler.

Ich selbst praktiziere inzwischen seit fast 20 Jahren Yoga und Meditation. Dank Achtsamkeit und Selbstmitgefühl habe ich einige persönliche Krisen durchschritten und bin daran gewachsen. Ausgebildet bin ich als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin, Yoga Therapeutin und Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Ich habe zahlreiche Retreats und Weiterbildungen besucht, mich vor allem intensiv mit Trauma (bzw. traumasensibler Praxis), psychischer Gesundheit, Resilienz & Recovery befasst. 

Auch als Lehrende bleibe ich für immer Lernende. Und jeder Tag ist Teil meines Übungsweges.

Ich bin Melanie und mein Herz gehört der Achtsamkeits-, Metta- und Selbstmitgefühlspraxis.

Mit meinen Angeboten möchte ich Räume schaffen, in denen Menschen sich genau so zeigen und begegnen können, wie sie sind.
Sie dabei unterstützen, sich daran zu erinnern, wie vollkommen sie in ihrer Unvollkommenheit und wundervollen Menschlichkeit bereits sind.
Und wie viel Kostbares in DIESEM Moment liegt – obwohl weder er, noch wir, noch das Wetter oder gar das Leben perfekt sind.

Weil das Ankommen im Hier & Jetzt zwar simpel – aber nicht einfach ist, und weil wir meistens nicht gelernt haben, uns selbst ein/e gute/r Freund/in zu sein, lade ich dich ein, mit mir zu üben. Nachhause zu kommen zu dir selbst. Achtsamkeit, Mitgefühl und Verbundenheit zu kultivieren.
Und wer weiß, am Ende fühlst du dich dann vielleicht sogar ein wenig gelassener, glücklicher und wohler.

Ich selbst praktiziere inzwischen seit fast 20 Jahren Yoga und Meditation. Dank Achtsamkeit und Selbstmitgefühl habe ich einige persönliche Krisen durchschritten und bin daran gewachsen. Ausgebildet bin ich als Achtsamkeits- und MBSR-Lehrerin, Yoga Therapeutin und Trainerin für Mindfulness in Organisationen. Ich habe zahlreiche Retreats und Weiterbildungen besucht, mich vor allem intensiv mit Trauma (bzw. traumasensibler Praxis), psychischer Gesundheit, Resilienz & Recovery befasst. 

Auch als Lehrende bleibe ich für immer Lernende. Und jeder Tag ist Teil meines Übungsweges.




BEWERTUNGEN
(1)

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.

Monika    Oktober 2021


Dieses achtsame Innehalten zur Tagesmitte ist wie ein kleiner "Reset", um wieder in die eigene Mitte zu kommen und sich mit neuer Fokussierung der zweiten Tageshälfte widmen zu können. Angeleitet werden die Übungen von einer wunderbaren Lehrerin.