avatar

Ute
(5)

Yoga Workshop in München - Hormonyoga

Hormonyoga-Workshop “Mond Mond Mond”

Teilnehmeranzahl: 4-10
Preis: 60,00 €





ÜBER MICH UND MEINEN KURS

Du erlernst Atemtechniken, Aufwärmübungen und die Hormonyoga-Serie, die du zu Hause durchführen kannst. Die Serie dauert ca. eine halbe Stunde. Außerdem wirst du mit Übungen gegen Stress und Energielenkungsübungen vertraut gemacht, die die Hormondrüsen aktivieren und Energie sowie Chakren harmonisieren.


Hormonyoga wird eingesetzt bei allen Arten des hormonellen Ungleichgewichts:

  • Niedrige Hormonwerte
  • Hormonell bedingte Unfruchtbarkeit
  • Menstruelle Beschwerden
  • PMS (prämenstruelles Syndrom)
  • Eierstockzysten
  • Vorzeitige Menopause
  • Hormonyoga hilft bei Symptomen der Menopause: Hitzewallungen, Schlafstörungen, Nachtschweiß, emotionale Instabilität, Kopfschmerzen, Konzentrationsstörungen, Gedächtnisschwund, sinkende Libido, Gewichtszunahme etc
  • Hormonyoga unterstützt die Prävention von Osteoporose und Herz Kreislauferkrankungen


Die Methode

Hormonyoga wurde von der brasilianischen Psychologin und Yogatherapeutin Dinah Rodrigues entwickelt. Es ist eine behutsame und natürliche Methode, die hormonelle Produktion anzuregen und auszubalancieren. Einfache Yogaübungen, intensive Atemtechniken und harmonisierende Energielenkungen steigern das Wohlbefinden und lindern Stress.


Der Hormonyoga-Workshop “Mond Mond Mond” in München ist besonders geeignet für Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch, hormonellen Schwankungen, in der Menopause, präventiv ab Mitte 30. Mit und ohne Yoga-Vorkenntnisse.


Über mich als Yogalehrerin

Ich praktiziere seit 2002 Yoga – und das mit wachsender Begeisterung. Im Jahr 2013 habe ich meine Yogalehrerausbildung bei der international anerkannten YogaVedanta Forest Academy absolviert – anfangs um mit Unterricht meinen Verein Azurkind e. V., der sich für Kinder und Jugendliche in Sri Lanka einsetzt, zu unterstützen.


Da Yoga einen immer größeren Platz in meinem Leben eingenommen hat, gründete ich shift down yoga, das verschiedene Yogastile und -ansätze miteinander verbindet. Seit 2018 unter dem Dach des Yogaraums in der Augustenstr. 4. Im Jahr 2017 habe ich ein einwöchiges Yin Yoga Teacher Training bei Biff Mithoefer absolviert. shift down yoga bietet Kurse für Kleingruppen und Privatstunden und legt mit dem 2018 gegründeten Hormonyoga Zentrum München einen starken Fokus auf Hormonyoga original nach Dinah Rodrigues.

STORNOBEDINGUNGEN

Einfach anmelden und vorbeikommen. Es gibt keine Stornierungsbedingungen.

WEITERE INFORMATIONEN

Nicht geeignet bei schwerer Endometriose und hormonell bedingtem Brustkrebs.

HIER FINDET DEIN KURS STATT
  • Augustenstraße 4, München, Deutschland

Auf der Suche nach einem Geschenk?

BEWERTUNGEN
(5)

Solltest du den Kurs gebucht haben, kannst du ihn hier bewerten.

Dimitrina    August 2019


Der Hormonyoga Workshop war sehr hilfreich. Die Atmosphäre vom Studio ist gemütlich und die Lage sehr zentral. Sehr empehlenswert nicht nur bei Hormonprobleme, sondern auch präventiv.

Barbara    Juli 2019


Tolles Yoga - Ute großartig - in wunderbarer Atmosphäre in kleiner Besetzung - da kommt jeder Teilnehmer zum Zug und voll zur Geltung!!!!

Alexander    Juni 2019


Gute Atmosphäre!

Karolina    Juni 2019


Ich habe Basedow-Krankheit und ich wollte unbedingt naturelle Methoden außer Medikamenten, finden, so Hormon-Yoga war genau was ich gesucht habe. Nur nach 3 Wochen seit einer Diagnose mit Autoimmune-Diät (kein Zucker, Glutein und Milchprodukte) und nur nach 1 Woche mit Hormon-Yoga meine Blutergebnisse haben sich enorm verbessert zB. T3 nur vor 3 Wochen war +18.4 jetzt ist +8! T4 +4.3 jetzt ist 2.2!...nur 3 Wochen!! Meine Ärztin war total überrascht und hat gesagt: "ist unglaublich aber mach weiter was du gemacht hast!" So ich herzlich empfehle jedem Hormon-Yoga, besonders bei Ute. Sie ist sehr kompetent und hat riesiege Kenntnisse darüber. Dazu die Stimmung ist sehr freundlich und so nett. Ich werde sicherlich weiter machen, weil ich stark glaube, dass Hormon-Yoga kann mich heilen.

Sophia    Juni 2019


Sehr zu empfehlen!